Presse & Historie

Schulstart-Hilfen für Kinder aus Humanitas-Kundenkreis

43 Kinder in Hamm werden sich auf den Schulanfang in der kommenden Woche besonders freuen. In einer gemeinsamen Aktion von Humanitas, der etwas andere Laden an der Widumstraße, und dem Kaufhof gingen jetzt Wünsche in Erfüllung. Mit Ferienbeginn konnten Kinder aus dem Kundenkreis von Humanitas im Ladenlokal Wunschzettel ausfüllen und auflisten, was sie für einen...

Alkoholfreie Krippen

Mit Säge und anderem Handwerkszeug kennt Heinz Rode (2.v.l.) sich aus. Große Teile seines Berufslebens handwerkte der Arbeitspädagoge therapeutisch mit Menschen mit psychischer Behinderung und Alkoholkranken, um ihnen eine Tagesstruktur zu geben.

Außerplanmäßige Spende

Das war Premiere bei einer Spendenübergabe durch den Verein Humanitas e.V.: Ein musikalisches Dankeschön, wie es Mitglieder von Fuge und Yes-Africa gestern bei Humanitas e.V. – der etwas andere Laden – an der Widumstraße 16-18 trugen, hatten die Mitarbeiter um den Vorsitzenden Werner Kaßen und Laden-Leiterin Petra Adler-Jungeilges noch nicht erlebt. 11200 Euro übergab der...

Ein Ausflug als Dankeschön

Ins Freilichtmuseum nach Detmold führte der Jahresausflug von Humanitas in der vergangenen Woche. 61 Ehrenamtliche bei Humanitas e.V. – der etwas andere Laden – an der Widumstraße nahmen an der Fahrt teil, die als „Dankeschön“ für ihr Engagement stattfand. lm Museum tauchten die Teilnehmer in die regionale Vergangenheit ein, ehe es zum Essen und zum...

Beispielloses Erfolgsmodell

10 800 Euro, aufgeteilt in Spenden von je 600 Euro, übergab Werner Kaßen, Vorsitzender des Vereins Humanitas e.V., gestern an 18 Organisation aus Hamm. Der Verein Humanitas und der Laden an der Widumstraße 16-18 haben sich in den elf Jahren ihres Bestehens zu einem beispiellosen Erfolgsmodell in Hamm entwickelt. Das ganze Jahr über profitieren Bedürftige...
1 2 3 4 5 6 9