By

Puhle
Rentner Rudolf Ziethmann fertigt seit Jahren Kinderspielzeug für Humanitas „Plastik kommt bei mir nicht in die Tüte“, sagt Rudolf Ziethmann. Und die Tüte wird wohl auch nicht aus Plastik sein. Der 83-Jährige ist leidenschaftlicher Hobby-Bastler und fertigt seit gefühlten Ewigkeiten Holzspielzeug für Kinder an. Zunächst für den Familien- und Freundeskreis und inzwischen seit zehn Jahren...
Seit 18 Jahren versorgt das Sozialkaufhaus Humanitas die Hammer Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs abseits von Lebensmitteln und Möbeln. Die verkauften Waren stammen ausnahmslos aus Spenden von Hammern Bürgern. Auch, wenn die große Geburtstagsfeier Coronabedingt in diesem Jahr nicht stattfinden kann: Ein neuer Vorstand wurde trotzdem in der jährlichen Mitgliederversammlung gewählt. Das Bild zeigt...
Der Verein Humanitas e.V. erfährt große Wertschätzung in der Stadt. Das ist in all den Jahren durch ungezählte Sachspenden deutlich geworden und nun in Zeiten der Pandemie durch finanzielle Unterstützung: rund 9000 Euro sind nach einem Aufruf in unserer Zeitung auf das Vereinskonto geflossen.
Versteigerung von Linnenbrink-Bild „Westhever“ für Humanitas
Büchermarkt bei Humanitas am 04. Juli 2020
Otto Waalkes ist nicht nur Ur-Comedian, Schauspieler und Synchronsprecher – er ist auch Künstler. Der WA versteigert aktuell für den guten Zweck ein Bild von ihm.
Die große Zahl der Gäste und Funktionsträger unterschiedlichster gesellschaftlicher Einrichtungen zeigte die große Verbundenheit mit dem Verein Humanitas. Dieser eröffnete am Montag seinen neuen Standort im ehemaligen Ladenlokal von Betten Reinhard an der Antonistraße 5.
Knapp 4000 Menschen kaufen im Humanitas-Laden gebrauchte und teils neue Kleidung und andere Waren. Das Geschäft an der Widumstraße ist nun geschlossen. Doch die Neueröffnung steht bevor – in den früheren Räumen eines Traditionsgeschäftes. Foto: © Reiner Mroß
Der Umzug des etwas anderen Laden „Humanitas“ von der Widumstraße 16/18 zur Antonistraße 5 ins ehemalige Ladenlokal von Betten Reinhard rückt näher: Am Donnerstag, 31. Oktober, ist letzter Öffnungstag an der Widumstraße.
Hamm – Der Verein Humanitas hat einen neuen Standort für sein etwas anderen Laden gefunden. Humanitas wird in das ehemalige Ladenlokal von Betten Reinhard an der Antonistraße einziehen. Das gaben der Vorsitzende Werner Kaßen und Geschäftsführerin Petra Adler-Jungeilges jetzt offiziell bekannt. Damit hat der Verein sein Ziel erreicht, weiterhin einen Standort im Innenstadtbereich zu betreiben.
1 2 3 4