Wie funktioniert Humanitas e.V.?

Der Verschenkeladen dient als zentrale Anlaufstelle für die kostenlose Weitergabe von funktionstüchtigen Gegenständen des täglichen Lebens, die von den bisherigen Besitzern nicht mehr benötigt werden. Die Weitergabe erfolgt vorwiegend an bedürftige Personen. Wenn Sie also etwas verschenken oder geschenkt haben möchten, sind Sie bei uns richtig.

Die Weitergabe von gebrauchten Gegenständen zeugt von sozialem Engagement und ist eine
gute Alternative zu unserer Wegwerfgesellschaft. Über 80 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen unterstützen uns dabei, diese Aufgabe und die Ziele von Humanitas e.V. umzusetzen.

Bei Interesse gehen Sie durch unser „Geschäft“ und packen die Dinge, die Sie gerne hätten, in ein Körbchen, und legen alles an der Theke vor. In der Regel erhalten Sie diese Sachen gegen eine kleine Spende. Bei höherwertigen Sachen, die nicht zum täglichen Bedarf gehören, erwarten wir eine höhere Spende. In Ausnahmefällen können wir Gegenstände auch kostenlos in größeren Mengen abgeben.

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen kommen aus allen Schichten der Gesellschaft.

Unser Faltblatt

Hier können Sie das Faltblatt nun auch als PDF-Datei herunterladen, kopieren und weitergeben.


Was ist HUMANITAS?

Täglich werden viele Gegenstände ausrangiert oder weggeworfen, die noch funktionstüchtig sind oder auf andere Weise verwendet werden könnten. Derartige Dinge unentgeltlich weiterzugeben bedeutet Abfallvermeidung, Ressourcenschutz und soziales Engagement.

Humanitas hilft insbesondere Personen mit kleinerem Geldbeutel. Außerdem leisten wir mit Ihrer Unterstützung einen einfachen Beitrag zum aktiven Umweltschutz.

Wir freuen uns auch über Geldspenden.

Kreditinstitut: Sparkasse Hamm - WELADED1HAM

Bankleitzahl:410 500 95

Kontonummer: 160135

IBAN:  DE64 4105 0095 0000 1601 35

Spenden sind steuerlich absetzbar.


Was gibt es bei HUMANITAS?

Dinge des täglichen Lebens:

  • Bekleidung für Groß und Klein
  • Schuhe
  • Porzellan
  • Elektrogeräte
  • Spielsachen
  • Bücher
  • CDs
  • und vieles mehr

Diese Dinge müssen:

  • sauber,
  • unbeschädigt,
  • funktionstüchtig und
  • tragbar (nicht schwerer als 25 kg) sein.

Gerne nehmen wir:

Aktuelle Computer und Flachbildschirme

Nicht angenommen werden:

Matratzen, Federbetten, Möbel, Ölradiatoren, Lebensmittel und Problemstoffe, Elektroschrott, Lampen, Drucker, Röhrenmonitore, sowie defekte oder verschmutzte Gegenstände.


Wer ist HUMANITAS?

Im Verschenkeladen „Humanitas“ arbeitet ein Team ehrenamtlicher MitarbeiterInnen, die Ihre Sachen entgegen nehmen und zur Weitergabe in unseren Räumen bereitstellen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne während unserer Öffnungszeiten zur Verfügung.

Telefon0 23 81 / 9 72 18 61

E-Mailinfo@humanitas-hamm.de


Wo ist HUMANITAS?

Humanitas e.V. befindet sich im Stadtzentrum von Hamm auf der Widumstraße 16/18.


Wann ist HUMANITAS geöffnet?

vormittagsnachmittags
Mo. 10:00-12:30 Uhr 15:00-17:30 Uhr
Di. 10:00-12:30 Uhr 15:00-17:30 Uhr
Mi. 10:00-12:30 Uhr* 15:00-17:30 Uhr
Do. 10:00-12:30 Uhr 15:00-17:30 Uhr
Fr. 10:00-12:30 Uhr 15:00-17:30 Uhr
Sa. 10:00-12:00 Uhr*

Warenannahme immer zu unseren Öffnungszeiten möglich

*) geschlossen, aber zur Warenannahme geöffnet

Sonntags und an gesetzlichen Feiertagen haben wir geschlossen und zwischen dem 25.12. und 31.12. eines jedes Jahres.


Unsere und Ihre Regeln!

  • Die Sachspenden können nur während unserer Öffnungszeit angenommen werden.
    Das Abstellen außerhalb unserer Geschäftszeiten ist untersagt!
  • Diese müssen sauber, heile, funktionstüchtig und tragbar sein.
  • Die Abgabe an Bedürftige erfolgt ausschließlich 1x pro Woche, ist nur für den eigenen persönlichen Bedarf gedacht, und daher in der Menge begrenzt.
  • Das Team entscheidet im Einzelfall darüber, was Sie nehmen dürfen.
  • Händler, Trödler und Wiederverkäufer sind nicht erwünscht und erhalten ggf. Hausverbot.

Schauen Sie doch mal rein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Stand: 03.07.2014